Unternehmen

Sie habenFragen?Zu IhrenAnsprechpartnern

Energieversorgung Gera ist Energie-Gewinner Thüringens


Thüringer Ministerium zeichnet Best-Practice-Beispiele der Energiewende aus // EGG mit Solarpark Gera als Gewinnerprojekt auf www.energiegewinner-thueringen.de vorgestellt

Die Energieversorgung Gera (EGG) wurde in dieser Woche vom Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz als „Energiegewinner Thüringens“ ausgezeichnet. Der EGG-Solarpark Gaswerkstraße ist nun ein Teil der thüringenweit ausgezeichneten Best-Practice-Beispiele der Energiewende und wird zusammen mit weiteren Projekten auf der Internetseite www.energiegewinner-thueringen.de vorgestellt. Ziel der Initiative des Ministeriums ist es, an Beispielen aus Kommunen, Unternehmen, Vereinen und Privathaushalten zu zeigen, dass die Energiewende in Thüringen vorangeht und sich aktiver Klimaschutz mit ökonomischen Vorteilen vereinen lässt.

Die Energiegewinner-Jury lobte besonders die Nachhaltigkeit des Geraer Solarpark-Projekts: Auf dem belasteten Boden des ehemaligen Geraer Gaswerks, das im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde, errichtete die Energieversorgung Gera im Jahr 2011 auf einer Fläche von rund 32.000 Quadratmetern einen Solarpark. Das bis dahin brachliegende und für eine reguläre Bebauung nicht nutzbare Gelände wurde somit einer sinnvollen Nutzung zugeführt: 4.900 Photovoltaik-Module liefern nun klimafreundlichen Ökostrom. Mit einer Nennleistung von 1,17 Megawatt erzeugt die Anlage rund 1.100 Megawattstunden Sonnenstrom pro Jahr. Damit können rund 400 Dreipersonenhaushalte ein ganzes Jahr versorgt werden. Zudem wird der CO2-Ausstoß bei der Stromerzeugung im gleichen Zeitraum um 780 Tonnen verringert. „Ziemlich gute Werte für ein belastetes Gebiet“ – findet das Thüringer Ministerium. Zusätzlicher Bonus: Mit den Einnahmen aus dem Solargeschäft engagiert sich die EGG für soziale und ökologische Initiativen in Gera. Mit dem Sozial- und Umweltfonds des Unternehmens werden jährlich unterschiedlich Projekte in der Region gefördert. Weitere Informationen zum Energiegewinner-Projekt der EGG finden Sie unter: www.energiegewinner-thueringen.de/energiegewinner/details-zu/gera-solarpark.html.

Hintergrund:
Am 29. Februar 2016 wurde die Aktion „Thüringen wird Energie-Gewinner“ gestartet um zu zeigen, wie Kommunen, Unternehmen und Privatpersonen die Chancen der Energiewende in Thüringen nutzen und zu einer klimafreundlichen und ressourcenschonenden Energieversorgung beitragen können. An der Aktion hatten sich über 30 Energie-Gewinner von Kommunen über Privatpersonen bis zu Unternehmen aus ganz Thüringen mit ihren Projekten unter www.energiegewinnerthueringen.de beteiligt. Auf der Aktions-Website ist unter dem Menüpunkt „Mitmachen“ die Eintragung von eigenen Projekten möglich. Bis 30. März 2017 werden die sechs Hauptmotive der Aktion „Thüringen wird Energie-Gewinner“ auf Großplakaten, City-Light-Postern, Funkspots, Bussen, Facebook-Anzeigen und Online-Portalen beworben.
(vgl. Medieninformation des Thüringer Ministeriums für Umwelt, Energie und Naturschutz vom 23.01.17).

Energieversorgung Gera ist Energie-Gewinner Thüringens

Ihr Pressekontakt


 
Push it... :)