Unternehmen

Sie habenFragen?Zu IhrenAnsprechpartnern

EGG erweitert Netz öffentlicher Ladesäulen für E-Fahrzeuge – Schnellladestationen ermöglichen zeitsparendes Laden


Energieversorgung Gera GmbH errichtet in Kooperation mit AfA Autohaus Gera Nord, Auto-Planet AG und McDonald‘s insgesamt sechs neue Ladesäulen - darunter drei Schnellladesäulen – in Gera // Umfangreiche Bauarbeiten zur Bereitstellung der Infrastruktur laufen // Inbetriebnahme der Ladesäulen für Mitte Mai 2019 geplant

Die Energieversorgung Gera GmbH (EGG) drückt bei der Etablierung der umweltfreundlichen Elektromobilität in Gera weiter aufs Tempo: In Zusammenarbeit mit dem AfA Autohaus Gera Nord, dem Autohaus Auto-Planet AG in Gera-Leumnitz und dem Restaurant McDonald‘s in Gera-Langenberg errichtet die EGG derzeit sechs neue Elektroladesäulen. Insgesamt werden neben drei Normalladesäulen auch drei Schnellladesäulen installiert, die ein Aufladen der E-Fahrzeuge in kurzer Zeit ermöglichen. Abhängig von Batteriekapazität und Ladetechnik des jeweiligen Fahrzeuges können E-Autos an Schnellladesäulen bereits in 30 Minuten voll aufgeladen werden. Die Standorte der Ladesäulen in Autobahnnähe sollen auch vorbeifahrenden E-Mobilen und Kunden einen schnellen Zugang ermöglichen. Die Inbetriebnahme der neuen Ladesäulen ist für Mitte Mai geplant.  

Das AfA Autohaus Gera Nord stellt auf dem Betriebsgelände Siemensstraße 47 Flächen zur Verfügung, auf denen zwei Normalladesäulen und zwei Schnellladesäulen errichtet werden. Um die notwendige Infrastruktur für die Ladesysteme zu schaffen, wurde von der EGG bereits eine Trafostation errichtet, die die Mittel- und Niederspannungskabel sowie Informations- und Kommunikationskabel einbindet. In der Woche vom 6.5. bis 10.5. kommt es aufgrund notwendiger Kabelverlegungen im Außenbereich zu einer Straßensperrung und Umleitung in Höhe Siemensstraße 47. Ab 13.5. erfolgt die Installation und Inbetriebnahme der neuen Ladestationen.  

Bei der Auto-Planet AG, An der Beerweinschänke 3+5 wird - in unmittelbarer Nachbarschaft zu Globus und Selgros in Gera-Leumnitz - eine EGG-Normalladesäule installiert. Die Bauarbeiten sind in dieser Woche gestartet. Die Ladesäule steht voraussichtlich ab Anfang Mai zur Verfügung. Auf dem Gelände von McDonald‘s, Siemensstraße 55 wird aktuell eine EGG-Schnelladesäule errichtet. Dafür ist bereits eine Umrüstung und Automatisierung der bestehenden Trafostation erfolgt. Ab Montag, 6.5. wird die Schnellladesäule installiert und in Betrieb genommen.  

Alle Ladesäulen werden von der Energieversorgung Gera errichtet und betrieben. Da es sich um öffentliche Ladesäulen handelt, sind sie jederzeit (24 Stunden/ 7 Tage pro Woche) für alle Fahrer von E-Mobilen nutzbar.  

Neben den Arbeiten, die die Energieversorgung Gera in Eigenleistung ausführt, sind die Unternehmen Elektro Schöppe und Tiefbau Reichhardt im Auftrag der EGG tätig. Das Unternehmen bittet um Verständnis für die Bauarbeiten.

EGG erweitert Netz öffentlicher Ladesäulen für E-Fahrzeuge – Schnellladestationen ermöglichen zeitsparendes Laden

Ihr Pressekontakt


 
Push it... :)